Chemikalienschutzoverall Typ 5

20.00125.00/Karton

Ref. EP-DE-021236
Die Beschreibung Chemikalienschutzoverall Typ 5
Artikelnummer: EP-DE-021236 Kategorien: ,

Beschreibung

Chemikalienschutzoverall Typ 5 ist speziell dafür konzipiert, den Träger vor festen Partikeln in der Luft zu schützen. Diese Schutzkleidung entspricht bestimmten Normen, insbesondere der EN 13982-1, die die Anforderungen an Schutzkleidung gegen feste Partikel definiert.

Hier sind einige Merkmale eines Chemikalienschutzoveralls vom Typ 5:

  1. Schutz vor festen Partikeln: Typ 5-Overalls sind darauf ausgelegt, Schutz vor festen Partikeln in der Luft zu bieten, wie sie beispielsweise in der pharmazeutischen Industrie oder in Laboren auftreten können.
  2. Material: Der Overall besteht aus Materialien, die effektiv vor dem Eindringen fester Partikel schützen. Typischerweise werden laminierte Materialien wie laminiertes Polypropylen verwendet.
  3. Abgedichtete Nähte: Um das Eindringen von festen Partikeln zu minimieren, sind die Nähte des Overalls oft abgedichtet.
  4. Atmungsaktivität: Einige Typ-5-Overalls sind so konzipiert, dass sie atmungsaktiv sind, um den Tragekomfort des Benutzers zu verbessern.
  5. Normen und Zertifizierungen: Chemikalienschutzoveralls vom Typ 5 müssen den spezifischen Anforderungen der EN 13982-1 entsprechen oder andere vergleichbare Normen für den Schutz vor festen Partikeln erfüllen.

Bevor Sie einen Chemikalienschutzoverall vom Typ 5 auswählen, ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen der Arbeitsumgebung zu verstehen und sicherzustellen, dass der Overall den richtigen Schutz bietet.

Material: SMS 100% Polypropylen 50 g / m2
Verfügbare Farben: wit
Größe: XL-XXL

Kompletter Anzug der PSA der Kategorie III
EN 13034 EpiTex Deutschland EN 13034: 2005 + A1: 2009
EN ISO 13982-1: 2005 + A1: 2010
TYP 5-6
enge Kleidung mit begrenzten Spritzern
enge Kleidung mit Partikeln

 

Zusätzliche Informationen

Sätze

05 Sätze, 10 Sätze, 20 Sätze, 30 Sätze, 40 Sätze, 50 Sätze

Größe

2XL, XL